Fahnenflucht presented by autonome wm gruppe

6Jul/100

Zum „Fahnenkrieg“ in Neukölln

Die Autonome Antifa Neukölln hat einen unterstützenswerten Text zum in den Medien derzeit omnipräsenten Thema des sogenannten Fahnenkrieges in Neukölln veröffentlicht

Deutschland-Autofähnchen so weit das Auge reicht, unzählige Balkone verunstaltet durch stoffgewordene schwarz-rot-goldene Sympathiebekundungen für die „Jungs in Südafrika“, bis hin zum Kühlregal des nächsten Supermarktes, in dem die Deutschland-Butter unverdrossen um die patriotischen Käufer_innen wirbt, reicht dieses „neue Selbstbewusstsein“. Ein Diskussionsbeitrag zum "Fahnenkrieg" in Neukölln...

Den ganzen Text gibt es hier

veröffentlicht unter: Allgemein Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.